Beleuchtung für Ihr Arbeitsfahrzeug

Beleuchtung für Ihr Arbeitsfahrzeug

-

Eine geeignete Beleuchtung ist für Arbeitsfahrzeuge unentbehrlich. Sie sorgt dafür, dass die Arbeiten gemäß den höchsten Qualitätsstandards ausgeführt werden können, und gewährleistet eine sichere Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter und Kunden.


Die Bedeutung einer guten Beleuchtung

Das Angebot an Dienstleistungen wird immer flexibler. Dadurch nutzen viele Handwerker ihre Arbeitsfahrzeuge nicht nur tagsüber, sondern auch am Abend oder in der Nacht. Naturgemäß ist eine ausreichende Beleuchtung für die Arbeit ohne Tageslicht unerlässlich. Und selbst während des Tages können die Lichtverhältnisse in vielen Fahrzeugen unzureichend sein. Viele Arbeitsfahrzeuge verfügen neben der Heckscheibe oftmals über keine weiteren Fenster im Laderaum. Hinzu kommt, dass ab Werk in der Regel nur ein Mindestmaß an Beleuchtung installiert ist. Zwar haben einige Hersteller damit begonnen, ihre neueren Fahrzeuge mit LED-Leuchten auszustatten. Doch es ist davon auszugehen, dass immer eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist, um die Lichtverhältnisse im Inneren von Arbeitsfahrzeugen zu verbessern.





Ebenso wichtig ist es, eine angemessene Außenbeleuchtung des Fahrzeugs sicherzustellen. Bei Arbeiten in schwachen Lichtverhältnissen oder ohne Tageslicht ist eine gute Sicht wichtig, um sich zwischen dem Fahrzeug und dem Arbeitsbereich hin- und herzubewegen. Zudem erfordern einige Aufträge möglicherweise, dass ein Teil der Arbeiten vor dem Fahrzeug ausgeführt wird. Eine geeignete Beleuchtung sorgt für eine sichere Arbeitsumgebung und verbessert die Arbeitsleistung der Nutzer.

Versorgungsunternehmen müssen zum Beispiel häufig Arbeiten an abgelegenen Orten ausführen. Dies geht oft mit engen Zugangsstraßen und schattigen, bewaldeten Gebieten einher. In solchen Fällen ist eine gute Außenbeleuchtung unentbehrlich. Und zwar nicht nur für die eigene Sicht des Nutzers, sondern auch, um die Sichtbarkeit für andere Fahrzeuge zu erhöhen. In einigen Ländern, insbesondere in Skandinavien und den nördlichen Regionen, sind die Tageslichtstunden in den Wintermonaten sehr begrenzt – oder Sonnenlicht ist gar nicht vorhanden. Eine ausreichende Innen- und Außenbeleuchtung ist für die Nutzer unter solchen schwierigen Bedingungen essentiell.


Außenbeleuchtung

Von Rundumleuchten und Blitzlichtern bis hin zu LED-Lichtbalken steht Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Außenbeleuchtungslösungen zur Verfügung, die für geeignete Lichtverhältnisse zum Arbeiten sorgen und sicherstellen, dass das Arbeitsfahrzeug von anderen Verkehrsteilnehmern gut wahrgenommen wird. Eine geeignete Beleuchtung an Arbeitsfahrzeugen verbessert die Verkehrs- und Arbeitssicherheit.

Rundumleuchten, Blitzlichter und Lichtbalken sind weit verbreitet. Blitzlichter werden häufig flach an der Fahrzeugseite oder dem Fahrzeuggrill installiert, um weniger hinderlich zu sein. Blitzlichter können noch mehr, als nur den Bereich vor dem Fahrzeug zu erhellen. Bei Bedarf können sie so konfiguriert werden, dass sie den Bereich um das Fahrzeug in einem Winkel zwischen 135° und 360° bei (Verwenden von Eck-Blitzlichtern) beleuchten.

Dank LED-Technik ist eine moderne Außenbeleuchtung alles andere als sperrig. Mini-Lichtbalken können an verschiedensten Stellen am Fahrzeug montiert werden. Diese kleinen und kompakten Leuchten können ganz nach den Bedürfnissen des Nutzers installiert und verwendet werden. Die neueste Innovation sind versenkbare LED-Mini-Blitzlichter. Sie haben das Potenzial, die herkömmlichen Lichtbalken abzulösen, und verbessern den Warnschutz für eine Vielzahl von Fahrzeugen. Versenkbare Mini-Blitzlichter bieten vielfältige Montageoptionen. So können sie beispielsweise im Gehäuse von Frontscheinwerfern und Rücklichtern, in Stoßstangen oder Türverkleidungen installiert werden. 


 



 

Herkömmliche Halogenleuchten wurden mittlerweile durch LEDs abgelöst, die eine viel längere Lebensdauer bieten. Darüber hinaus verbrauchen LEDs weniger Energie. Dies ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, da die Beleuchtung von Arbeitsfahrzeugen oft für längere Zeit eingeschaltet wird, beispielsweise um den Arbeitsbereich auszuleuchten. Der Energieverbrauch ist wichtig, damit die Fahrzeugbatterie nicht entleert wird. Daher sollten Sie sich bewusst sein, wie viel Strom von der Beleuchtung verbraucht wird. Ein Warnsystem kann das Entladen der Batterie verhindern.

Dank der Vorinstallation einer Reihe von orangefarbenen Blitzmustern überzeugen die LED-Leuchten mit einem hohen Maß an Leistung und Vielseitigkeit. Orangefarbene Blinklichter sind stark reguliert und werden daher auf die Einhaltung der regionalen und internationalen EMV-Vorschriften geprüft.

Es muss darauf geachtet werden, nur vollständig zertifizierte Leuchten in Fahrzeugen zu installieren. Nur eine Zertifizierung gewährleistet eine optimale Produktleistung und die öffentliche Sicherheit. Zwar werden weiterhin nicht zertifizierte Leuchten von skrupellosen Importeuren verkauft. Doch die Sicherheitszertifizierung ist für Hersteller Vorschrift und die meisten Handwerker würden keine unzureichend zertifizierten Produkte installieren.

 




Innenbeleuchtung

Gerne wird eine Konfiguration mehrerer Lichtleisten unter dem Fahrzeugdach installiert, um eine adäquate Beleuchtung des Innenraums zu liefern. Für eine noch bessere Beleuchtung des Arbeitsplatzes können zusätzlich zur Deckenbeleuchtung auch Leisten an der Unterseite von Regalen über den Werkbänken installiert werden. Schubladenbeleuchtung und zusätzliche Regalleuchten verbessern ebenfalls die Lichtverhältnisse.

Eine Innenbeleuchtung an der Fahrzeugdecke kann Schatten erzeugen. Hier kann eine nach unten gerichtete Beleuchtung unter Regalbrettern helfen, den Regalinhalt gut zu beleuchten. Mit einer Innenbeleuchtung können die Nutzer genau das finden, was sie brauchen, und arbeiten dadurch effizienter.

 

 

Viele Produkte sind mit Magnetfüßen ausgestattet. Bohrungen und die Installation in festen Halterungen werden dadurch überflüssig. Rundumleuchten können ganz einfach per Magnetfuß an der jeweils gewünschten Stelle innen oder außen am Fahrzeug befestigt werden. Diese vielseitigen Beleuchtungsprodukte können somit eingesetzt werden, wann und wo sie gebraucht werden.

In Kombination mit leichten Aluminiumböden schaffen strategisch platzierte Leuchten einen hellen und gut ausgeleuchteten Innenraum für alle Arbeitsfahrzeuge und verbessern die Arbeitsbedingungen der Nutzer erheblich. Zudem hinterlässt ein geordnetes und gut beleuchtetes Fahrzeug einen guten Eindruck: Kunden erkennen sofort, dass sie es mit gut organisierten und effizienten Profis zu tun haben.

 

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, können Sie diese in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Es besteht das Risiko, dass einige Website-Funktionen nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Indem Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, akzeptieren Sie auch unsere Datenschutzerklärung.  Weitere Infos